Der Bayernpokal

Seit einigen Jahren findet die Bayernpokal-Turnierserie statt. Sowohl für die Jugend-, als auch für die Hauptgruppen- und Seniorenpaare werden in jedem Jahr die besten Paare in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen in verschiedenen Startgruppen und Klassen ermittelt.

Den Bayernpokal gibt es nicht für den Leistungssport, sondern auch im Breitensport-Nachwuchs wird ein Bayerpokalsieger ermittelt (KaTTaM). In insgesamt fünf Turnieren der Bayernpokal-Serie können die Paare Punkte sammeln um als Bestplatzierte den Bayernpokal in Empfang nehmen zu dürfen.

Neu ist ab der Bayernpokal-Serie 2010, dass die jeweils ersten drei Paare jeder Altersgruppe und Klasse vom LTVB gratis zu einem vierstündigen Workshop mit nationalen oder internationalen Spitzentrainern eingeladen werden.